Lösung

myFM-Portal – einfach, transparent, rechtskonform

Die Anforderungen an den rechtskonformen Betrieb von technischen Anlagen und Einrichtungen von Arbeitsstätten im Facility Management steigen stetig.

Im Spannungsfeld einer wachsender Anzahl von Gesetzen, Verordnungen, Regeln, Normen und Richtlinien und zunehmendem Kostendruck sind die Betreiber im Schadensfalle nicht unerheblichen Haftungsrisiken ausgesetzt.

Zu den Hauptaufgaben zählen dabei die Schaffung der Übersicht und Vollständigkeit anwendbarer Rechtsnormen, die Interpretation und Anwendbarkeit der Regelwerke, deren Umsetzung und Dokumentation sowie die regelmäßige Aktualisierung an den sich ändernden Stand der Technik. Aufgaben, die im Tagesgeschäft kaum zu bewältigen sind.

Zur Unterstützung der verantwortlich handelnden Personen im Facility Management hat die MAQSIMA die Softwareplattform myFM-Portal entwickelt, die es den Betreibern ermöglicht, ihren Pflichten im Arbeitsschutz umfassend, rechtskonform und kostenoptimiert nachzukommen.

 

Vom Keller bis zum Dach, ein System für alle Gewerke

Das MAQSIMA myFM-Portal beinhaltet vorgefertigte Prüfpläne für alle gängigen Gewerke im Gebäudemanagement, die aus den zugrundeliegenden Regelwerken abgeleitet werden.

Es werden die Betreiberpflichten aus relevanten Bereichen des Gebäudemanagements abgebildet, vom Brandschutz, über Blitzschutz, Wasser-, Abwasser-, Strom-, Gas- und Wärmeversorgung bis hin zu Raumlufttechnik (Klima und Lüftung).

Zu allen prüfpflichtigen Anlagen und technischen Gebäudeausrüstungen erhalten Sie standardisierte Prüfkataloge mit folgendem Inhalt

  • Prüfmaßnahmen (technisch, organisatorisch oder personenbezogen)
  • Prüfzyklen
  • Prüfumfang und Prüftiefe in Form von Arbeitsplänen (sofern im Stand der Technik beschrieben)
  • Qualifikationsanforderungen
  • Rechtsgrundlagen
  • Dokumente, Checklisten, Formblätter

Regelmäßige Aktualisierung

Alle abgebildeten Betreiberpflichten werden zweimal jährlich durch Sachverständige der MAQSIMA an die geänderten Rechtsgrundlagen angepasst.

Im Anschluss erhalten die Nutzer der Plattform eine E-Mail über die geänderten Betreiberpflichten. Die aufwändige Suche der Änderungen der zugrundeliegenden Rechtsgrundlagen entfällt.

 

Exportfunktion für CAFM-Systeme

Das MAQSIMA myFM-Portal bietet aber noch mehr. Auf Wunsch erhalten die Nutzer zweimal jährlich ein Exportfile der Betreiberpflichten (xml-Format), das in bestehende CAFM-Systeme* importiert werden kann.

Über diese Schnittstelle können die Betreiberpflichten im CAFM-System terminiert und dokumentiert werden.

Ein entscheidender Beitrag zur Rechtskonformität von Facility Management Unternehmen.

 

MAQSIMA myFM-Portal – Der Schlüssel für den rechtskonformen Gebäudebetrieb

 

 

* Die Implementierung einer Importschnittstelle durch den CAFM-Hersteller ist Voraussetzung. Eine Schnittstellenbeschreibung wird seitens der MAQSIMA bereitgestellt.